Um pathologische Probleme zu erkennen , muss man die Physiologie verstehen.

 

Dieser Satz ist gerade in der Befundung und Behandlung von Tieren enorm wichtig. Nur wenn man die physiologischen Bewegungsabläufe kennt, kann man erkennen wenn etwas von der Physiologie abweicht. Dieser Grundsatz gilt ebenso für Palpationen zum Aufspüren von Fehlstellungen, als auch dem Erspüren von Spannungen der Faszien.

 

PhysioCare Equine




Funktionelles Bodentraining

Pferdephysiotherapie/Osteopathie

K-Active vet. Taping